25.04.2019
Digitale Kirchtürme

Kirchtürme bieten Orientierung. Auf dem Land sind sie von Weitem zu sehen. Aber sind sie auch auf der digitalen Landkarte zu finden?

Fährt man übers Land so sind die Kirchtürme oft weithin sichtbar. In den Städten sind sie schon schwerer zu finden. Aber längst hilft uns die Digitalisierung auch in einer fremden Umgebung zu finden was wir suchen. Oder wir lassen uns durch eine App auf dem Smartphone überraschen was sich in der Nähe unseres Aufenthaltsortes befindet: Sehenswürdigkeiten und vor allem Restaurants. Aber warum finden wir via App nur selten eine Kirche oder christliche Gemeinde?

Es ist selbstverständlich geworden sich mit Navigationssystemen in der realen Welt zu bewegen. Die Kirchtürme, die dem Reisenden früher Orientierung boten, sind auf den digitalen Landkarten nur noch Objekte wie viele andere, sie ragen nicht mehr heraus, schlimmer noch, viele Kirchen sind gar nicht oder nur unzureichend verzeichnet. Eine Suche nach den Besonderheiten des Standortes weist oft nicht auf die Kirche in der unmittelbaren Nähe hin, weil es versäumt wurde die nötigen Daten zu hinterlegen.

Kirche lebt von Gemeinschaft. Das kann man auch von dem Projekt OpenStreetMap (OSM) sagen. OSM ist eine digitale Karte die von vielen engagierten Ehrenamtlichen programmiert und gepflegt wird. Jede Kirchgemeinde kann dem Suchenden auf dieser Karte den Weg zur Kirche zeigen. Dazu können grundlegende Informationen und Bilder der Kirche eingetragen werden. Hier sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, dies zu tun.

Voraussetzungen

 * Benutzerkonto bei OpenStreetMap und Mapillary
 * Computer zur Bearbeitung der Informationen
 * Smartphone mit den Apps OSMAnd~ und Mapillary

Informationen zur Kirche eintragen

Dazu benutzt man am besten einen Computer oder Tablet. Vorausgesetzt ist, dass die Kirche zumindest als allgemeines Objekt bereits eingetragen ist.

 * Melde dich bei OpenStreetMap an
 * Suche den gewünschten Ort und die Kirche
 * Klicke die Kirche an, es öffnet sich links das Formular [Objekt bearbeiten]
 * Überprüfe die Angaben und ergänze sie gegebenenfalls
 * Der URL der Kirchen-Home-Page sollte auf jeden Fall eingetragen werden
 * Überprüfe deine Angaben
 * Klicke oben auf [Speichern]
 * Links öffnet sich ein Formular in welches eine Kurzbeschreibung der Änderungen eingetragen werden sollte
 * Klicke auf [Hochladen]

(Siehe Bilder 2 bis 5)

Ein Bild der Kirche hochladen

Bilder können zu OpenStreetMap mit den ergänzenden Dienst Mapillary hochgeladen werden. Die Bilder werden mit den Standortdaten verknüpft und können, wohl aus Sicherheitsgründen, nur vor Ort mit der Mapillary-App aufgenommen werden. Es ist also der Schreibtisch zu verlassen und am Smartphone der Standortdienst einzuschalten. Die folgende kleine Anleitung setzt die installierte App OSMAnd~ und Mapillary voraus.

 * Öffne entweder die App OSMAnd~ oder gleich Mapillary
 * Via OSMAnd~ navigiere zur gewünschten Kirche
 * Tippe sie an damit der POI angezeigt wird
 * Ziehe unten die [Details] auf bis zum Abschnitt [Online-Fotos]
 * Tippe auf [Fotos hinzufügen]
 * Es öffnet sich die Mapillary-App
 * Nehme ein oder mehrere Fotos auf
 * Verlasse den Foto-Modus und wechsle in der App auf [Upload] (Menü unten)
 * Wähle das beste Foto aus, indem du alle anderen löschst
 * Tippe auf das [Upload-Symbol] (das kann auch später erfolgen, falls man nicht online ist)

(Siehe Bilder 6 bis 9)

Von Mapillary erhält man eine Mail wenn das Foto, eventuell mit unkenntlich gemachten Personen, online verfügbar ist. Auf der OpenStreetMap von Mapillary ist das Foto dann auch gleich zu sehen. In der klassischen OpenStreetMap-App dauert es ein wenig, bis das Foto und auch die Details zur Kirche online sind.

Anregung

Sicher muss man sich mit der Bearbeitung digitaler Karten ein wenig vertraut machen. Sollten die beiden Anleitungen auch auf den ersten Blick umfangreich erscheinen, so wird sich bei der praktischen Übung schnell herausstellen, dass es gar nicht so schwierig ist. Vielleicht könnte die Wandlung des Kirchturms zu einem Digitalen ja auch ein Projekt für die Konfirmanden oder interessierte Senioren sein?

 

Sollten sich Fragen aus diesem Beitrag ergeben, so kann der Autor über das freie soziale Netzwerk @JoergSorge@kirche.social oder über das Kontaktformular dieser Webseite erreicht werden.

Weblinks

Digitale Karte OpenStreetMap

App OSMAnd~

App Mapillary

 


Mehr Fotos

Foto mit Mapillary  Jörg Sorge OpenStreetMap  Jörg Sorge OpenStreetMap Objekt bearbeiten  Jörg Sorge OpenStreetMap speichern  Jörg Sorge OpenStreetMap hochladen  Jörg Sorge osmand plus Detail  Jörg Sorge osmand plus Detailansicht  Jörg Sorge mapillary Fotomodus  Jörg Sorge mapillary upload  Jörg Sorge