25.07.2018
Es ist Zeit, auszuruhen

Was hilft dir, zur Ruhe zu kommen?
Die OnlineKirche übertrug gemeinsam mit der Zeltstadt eine interaktive Bibelarbeit.

Schon bevor am 29. Juli 2018 die Zeltstadt begann, startete die Projektseite #OKruhen der OnlineKirche. Dort luden Impulse dazu ein, sich Gedanken zu machen. Am 30. Juli wurde eine Bibelarbeit übertragen. Für alle, kostenlos und ohne extra Anmeldung. Im anschließenden Nachgespräch konnten nicht nur die Teilnehmer im Zelt, sondern auch Menschen über das Internet Fragen zum Bibeltext und der Auslegung stellen.

Die Projekte der OnlineKirche werden dokumentiert. So ist ein Einblick in unsere Arbeit möglich. Fehler und Erfolge können auch Anregungen für eigene Online-Projekte in den Gemeinden sein.


Mehr Fotos

Projektseite OnlineKirche Ruhen  KarstenKopjar bei der Liveübetragung KarstenKopjar bei der Liveübetragung Jorg Sorge Ramón Seliger stellt die OnlineKirche vor Ramón Seliger stellt die OnlineKirche vor Joerg Sorge Sr. Elise hält die Bibelarbeit Sr. Elise hält die Bibelarbeit Joerg Sorge