10.04.2020
Osterbrunch

Am Ostersonntag zwischen 9 und 12 Uhr seid ihr herzlich eingeladen, mit der OnlineKirche zu frühstücken!

Der Herr ist auferstanden! Wie schön ist es, diese Osterbotschaft nach dem Gottesdienst noch mit anderen Menschen zu teilen und Gemeinschaft zu erleben.

Auch, wenn sich dieses Jahr jeder selbst mit einem guten Frühstück versorgen muss, wollen wir Gemeinschaft erleben und gemeinsam essen. Du kannst als einzelne/r mit Kaffee und Müsli genauso dabei sein, wie die Familie am reich gedeckten Tisch oder die WG mit kalt-warmem Buffet. Log dich ab 9 ein, oder etwas später oder erst halb12. Wir kommen von ganz unterschiedlichen Orten zusammen und bilden eine Gemeinschaft. Einige haben vielleicht schon einen oder mehrere digitale Ostergottesdienste gefeiert, andere fallen gerade erst aus dem Bett. Die eine mag vielleicht ein Lied vortragen, der andere eine Geschichte erzählen. Jemand anderes teilt vielleicht Sorgen oder Hoffnungen oder stellt Fragen, die gerade beschäftigen. Deine Ostererfahrungen dürfen dabei sein, wenn wir ganz ungezwungen und ohne festes Programm ins Gespräch kommen.

Technisch funktioniert das so:

  • Um 9 Uhr startet eine Zoom-Video-Konferenz. Einsteiger-Infos: Zoom-Tutorial: am Meeting teilnehmen (2min), Hintergrundwissen von Theos Welt (12min)
  • Du brauchst einen Computer mit der installierten Zoom-Software (am Handy/Tablet ist die Teilnahme auch möglich, aber die App ist da nicht ganz so komfortabel). Per Webcam und Headset kannst du andere Teilnehmer sehen und hören sowie dich selber mitteilen. [Als Teilnehmer brauchst du keinen Account zu erstellen!]
  • In der Software kannst du zwischen Sprecheransicht (wer gerade redet wird groß gezeigt) oder Gallerieansicht (du siehst alle Teilnehmer klein) umschalten. Je nachdem, was du lieber sehen möchtest. Parallel zum Bild gibt es eine Teilnehmerliste, um zu sehen, wer gerade dabei ist und einen Chat, um mit einzelnen oder allen per Schrift zu kommunizieren.
  • Damit es kein Chaos gibt, ist es hilfreich, das eigene Mikrofon in der App auf stumm zu schalten und nur anzuschalten, wenn man gerade etwas sagen möchte. Bei drei Teilnehmern ist das noch nicht so wichtig, aber je größer die Gruppe ist, desto zivilisierter müssen wir moderieren und uns gegenseitig ausreden lassen.
  • Wenn viele Menschen gleichzeitig dabei sind, können wir von der Großgruppe zu Tischgesprächen wechseln. Dazu ordnen wir einzelne Teilnehmer den Tischen zu. Wenn du gerne mit bestimmten Freunden an einem Tisch sitzen möchtest, können wir das also zuordnen. Lass dich aber auch gerne darauf ein, neue Menschen kennen zu lernen.
  • Ob du nur 10 min auf nen Kaffee vorbeischaust oder den ganzen Vormittag bleibst, darfst du selbst entscheiden. Wir freuen uns, mit vielen Menschen kurz oder lang ins Gespräch zu kommen und österliche Gemeinschaft zu (er)leben.
  • Falls das im Getümmel unergeht hier schonmal die Bitte: Gib uns doch hinterher Feedback, wie dir der Oster-Brunch gefallen hat und ob du dir das auch nächstes Jahr wieder wünschen würdest: gerne per Email an onlinekirche@ekmd.de

Unser Tipp: Beginne den Tag mit dem interaktiven Oster-Gottesdienst der OnlineKirche und komm danach hier beim Frühstück vorbei!

Weitere Termine der OnlineKirche zur Karwoche und Ostern