18.04.2020
Café OnlineKirche

Am Sonntag lädt die OnlineKirche zur Begegnung "nach dem Gottesdienst" ein.

Auch diese Woche wird es wieder zahlreiche gestreamte oder vorproduzierte Gottesdienste geben. Ganz egal, bei welcher Online-Veranstaltung ihr geistlich auftankt, laden wir hinterher ein, sich noch auf nen Kaffee zu treffen und ganz entspannt ins Gespräch zu kommen. Menschlicher Kontakt kann über Ton und Bild zumindest anteilig hergestellt werden und bietet die Möglichkeit, Fragen zu stellen, von Erlebnissen zu berichten oder einfach so zu quatschen und Gemeinschaft zu erleben.

Also bereite dir einfach dein Lieblingsgetränk zu und komm vorbei im "Café OnlineKirche", wo wir uns von 11 bis 12 Uhr via Zoom treffen.

Technisch funktioniert das so:

  • "Café OnlineKirche" betreten
    Kurze Videos als Einsteiger-Info: Zoom-Tutorial: am Meeting teilnehmen (2min), Hintergrundwissen von Theos Welt (12min)
  • Du brauchst einen Computer mit der installierten Zoom-Software (am Handy/Tablet ist die Teilnahme auch möglich, aber die App ist da nicht ganz so komfortabel). Per Webcam und Headset (Kopfhörer und Mikro) kannst du andere Teilnehmer sehen und hören sowie dich selber mitteilen. [Als Teilnehmer brauchst du keinen Account zu erstellen!]
  • In der Software kannst du zwischen Sprecheransicht (wer gerade redet wird groß gezeigt) oder Gallerieansicht (du siehst alle Teilnehmer klein) umschalten. Je nachdem, was du lieber sehen möchtest. Parallel zum Bild gibt es eine Teilnehmerliste, um zu sehen, wer gerade dabei ist und einen Chat, um mit einzelnen oder allen per Schrift zu kommunizieren.
  • Damit es kein Chaos gibt, ist es hilfreich, das eigene Mikrofon in der App auf stumm zu schalten und nur anzuschalten, wenn man gerade etwas sagen möchte. Bei drei Teilnehmern ist das noch nicht so wichtig, aber je größer die Gruppe ist, desto zivilisierter müssen wir moderieren und uns gegenseitig ausreden lassen.
  • Wenn viele Menschen gleichzeitig dabei sind, können wir von der Großgruppe zu Tischgesprächen wechseln. Dazu ordnen wir einzelne Teilnehmer den Tischen zu. Wenn du gerne mit bestimmten Freunden an einem Tisch sitzen möchtest, können wir das also zuordnen. Lass dich aber auch gerne darauf ein, neue Menschen kennen zu lernen.
  • Ob du nur 10 min auf nen Kaffee vorbeischaust oder die ganze Zeit bleibst, darfst du selbst entscheiden. Wir freuen uns, mit vielen Menschen kurz oder lang ins Gespräch zu kommen und österliche Gemeinschaft zu (er)leben.
  • Falls das im Getümmel unergeht hier schonmal die Bitte: Gib uns doch hinterher Feedback, wie dir das Format gefallen hat und ob du dir das öfters wünschen würdest: gerne per Email an onlinekirche@ekmd.de