Unsere OnlineAndacht ist ein interaktives Format, bei dem wir uns als Gemeinschaft einem geistlichen Grundthema widmen und es gemeinsam durchdenken.

Wir starten mit einem Statement oder einer Frage und sammeln über mehrere Tage Impulse und Antworten im Netz. Jeder kann dabei sein und Inhalte einsenden.

Darauf folgt eine Veranstaltung vor einer Gruppe, bei der wir den bisherigen Verlauf zusammentragen und gemeinsam vor Ort weiterdenken. Dieses Event wird als Live-Video ins Netz gespiegelt, sodass man auch dort weiterhin dabei sein kann.

Schließlich ist mit dem "Amen" nicht alles aus, sondern wir ermutigen zum weiteren Austausch und führen den Diskurs im Netz weiter.

Zum evangelischen Jugendfestival 2018 erproben wir unsere erste OnlineAndacht. Mehr Informationen gibt es auf der Projektseite OKglauben.