Willkommen beim interaktiven Online-Gottesdienst am Ostersonntag 2020


Viel mehr als nur ein Video!

Wir feiern gemeinsam Gottesdienst und verbinden uns im Gebet und im Hören auf Gottes Wort.

Hier findet ihr einen Livestream und Lieder, Texte sowie Interaktionsmöglichkeiten.

 

Schön, dass du dabei bist! Wenn du magst, sag uns doch deinen Namen und von wo du den Gottesdienst mit uns feierst. Dann wird die Gemeinschaft sichtbar und erlebbar. >> Hier Name & Ort eingeben:

Hier Gottesdienst starten:
Das Videobild läuft beim Weiterscrollen auf der Seite am Bildrand mit. Alternativ kann man auf einem Device (z.B. Laptop) im Vollbild das Video betrachten und ein zweites (z.B. Smartphone) als digitales Gottesdienstblatt einsetzen.


 

Ablauf

Musik (Christ ist erstanden – Bläsergruß)

Begrüßung

Gebet

Lied "Du bist meine Zuflucht" (Text zum Mitsingen im Video)

Biblische Lesung 

1 Als der Sabbat vorbei war,
kauften Maria aus Magdala,
Maria, die Mutter von Jakobus,
und Salome duftende Öle.
Sie wollten die Totensalbung vornehmen.
2 Ganz früh am ersten Wochentag
kamen sie zum Grab.
Die Sonne ging gerade auf.
3 Unterwegs fragten sie sich:
»Wer kann uns den Stein vom Grabeingang wegrollen?«
4 Doch als sie zum Grab aufblickten, sahen sie,
dass der große, schwere Stein schon weggerollt war.
5 Sie gingen in die Grabkammer hinein.
Dort sahen sie einen jungen Mann
auf der rechten Seite sitzen,
der ein weißes Gewand trug.
Die Frauen erschraken sehr.
6 Aber er sagte zu ihnen:
»Ihr braucht nicht zu erschrecken.
Ihr sucht Jesus aus Nazaret,
der gekreuzigt worden ist.
Gott hat ihn vom Tod auferweckt,
er ist nicht hier.
Seht, da ist die Stelle,
wo sie ihn hingelegt hatten.
7 Macht euch auf!
Sagt es seinen Jüngern
und besonders Petrus:
Jesus geht euch nach Galiläa voraus.
Dort werdet ihr ihn sehen,
wie er es euch gesagt hat.«
8 Da flohen die Frauen aus dem Grab
und liefen davon.
Sie zitterten vor Angst
und sagten niemandem etwas,
so sehr fürchteten sie sich.

Predigt

Einladung zum Predigtgespräch

Lied "Ehre sei Gott" (Text zum Mitsingen im Video)

Interaktion >> Hier Kommentare eingeben

Fürbitten

Nutze die Gebetswolke und trage Deine ganz persönlichen Gebetsanliegen ein: Worum möchtest Du Gott bitten? An wen möchtest Du ganz besonders denken? Gib Deine Gebetsanliegen in das Fenster ein und klicke auf Amen!

Vater unser im Himmel.
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel,
so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute,
und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.

Amen.

Lied "Bewahre uns Gott" (Text zum Mitsingen im Video)

Segen

Hier hast Du die Gelegenheit einen persönlichen Segen zu erbitten und zu empfangen. Segen - das ist die liebevolle Zuwendung Gottes in einem guten Wort. Für dich und für Deinen ganz persönlichen Weg. Gott wendet sich einer jeden und einem jeden von uns ganz persönlich zu.

Schreib deinen Namen in das Kommentar-Feld und empfange einen Segen ganz persönlich für dich! Oder segne jemand anderen, der um einen Segen bittet.

 

Musik (Christ ist erstanden – Bläsergruß)

Verabschiedung, Hinweise & Einladung zum Osterfrühstück


 

Kollekte

Für die Arbeit der OnlineKirche entstehen gerade aktuell zusätzliche Kosten, die nicht durch den regulären Haushalt gedeckt sind. Wir bitten euch um eure Unterstützung. Vielen Dank!

Hier findest du alternativ unsere Bankverbindung für Überweisungen.


Hinweis: Bleibt der OnlineKirche auch auf Facebook und Instagram verbunden. Dort gibt es tägliche Andachten, Videos und Worte der Hoffnung!

Zwischen 9 und 13 Uhr gab es die Möglichkeit zum Zoom-Osterfrühstück. Die hast du leider verpasst, aber komm doch mal zu einem Gemeindeabend vorbei!