Gesegnete Pfingsten & herzlich Willkommen

zum Gottesdienst zur Einführung von Pfarrerin Elke Rosethal als Superintendentin des Kirchenkreises Arnstadt-Ilmenau am Pfingstmontag
 

Bevor es los geht:
Schreib uns deinen Namen und von wo du diesen Gottesdienst mit uns feierst.
Und lege Dir eine Kerze zurecht.
Die können wir gleich zu Beginn des Gottesdienstes gemeinsam anzünden.

Dann wird unsere Gemeinschaft sichtbar und erlebbar. 

>> Hier Name & Ort eingeben


 

Ablauf

Begrüßung

Einzug mit Orgelmusik - Johann Sebastian Bach, Choralbearbeitung "Komm, Gott Schöpfer, Heiliger Geist" BWV 667

Psalm 118 mit Orgelmusik

Begrüßung

Entzünden der Kerzen

Gebet

Orgelmusik "Allein Gott in der Höh" - Johann Sebastian Bach

Vorstellung und Interview mit Elke Rosenthal

Lesung Evangelium - Johannes 20,19-23

19 Am Abend aber dieses ersten Tages der Woche,
da die Jünger versammelt und die Türen verschlossen waren aus Furcht vor den Juden,
kam Jesus und trat mitten unter sie und spricht zu ihnen:
Friede sei mit euch!
20 Und als er das gesagt hatte,
zeigte er ihnen die Hände und seine Seite.
Da wurden die Jünger froh,
dass sie den Herrn sahen.
21 Da sprach Jesus abermals zu ihnen:
Friede sei mit euch!
Wie mich der Vater gesandt hat,
so sende ich euch.
22 Und als er das gesagt hatte,
blies er sie an und spricht zu ihnen:
Nehmt hin den Heiligen Geist!
23 Welchen ihr die Sünden erlasst,
denen sind sie erlassen;
welchen ihr sie behaltet, denen sind sie behalten.

Glaubensbekenntnis

Ich glaube an Gott, den Vater,
den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes,
des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige christliche Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.

Amen.

Lied "O Heiliger Geist, o heiliger Gott" (Ev. Gesangbuch 131)

1. O Heiliger Geist, o heiliger Gott,
du Tröster wert in aller Not,
du bist gesandt vons Himmels Thron
von Gott dem Vater und dem Sohn.
O Heiliger Geist, o heiliger Gott!

2. O Heiliger Geist, o heiliger Gott,
gib uns die Lieb zu deinem Wort;
zünd an in uns der Liebe Flamm,
danach zu lieben allesamt.
O Heiliger Geist, o heiliger Gott!

Einführungshandlung mit Gebet, Segen und Übergabe des Amtskreuzes

Orgelmusik und Gesang, Johann Sebastian Bach "Kommt, Seelen, dieser Tag" aus Schemelli's Gesangbuch

Predigt Superintendentin Elke Rosenthal

Einladung Fürbitten einzutragen

Nutze bei der nächsten Musik die Gebetswolke für Deine Gebetsanliegen.
Trage unten im Feld "Gebet" Deine ganz persönlichen Gebetsanliegen ein und klicke auf "Amen"!
Worum möchtest Du Gott bitten?
An wen möchtest Du ganz besonders denken?
Wir greifen Deine Gebetsanliegen im Gottesdienst auf. 

Orgelmusik und Gesang Johann Sebastian Bach aus der Kantate "Also hat Gott die Welt geliebt", 
am 2. Pfungsttag, Sopranarie "Mein gläubiges Herze, frohlocke, sing, scherze, dein Jesus ist da"

Fürbitten

Vaterunser

Vater unser im Himmel.
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,wie im Himmel,
so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute,
und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.

Amen. 

Sendung und Segen

Auszug mit Orgelmusik - Josef Gabriel Reinberger: aus Sonate Nr. 19, Ausschnitt aus dem Finale


 

Kollekte

Für die Arbeit der OnlineKirche entstehen gerade aktuell zusätzliche Kosten, die nicht durch den regulären Haushalt gedeckt sind. Wir bitten euch um eure Unterstützung. Vielen Dank!

Hier findest du alternativ unsere Bankverbindung für Überweisungen.


Hinweis: Bleibt der OnlineKirche auch auf Facebook und Instagram verbunden. Dort gibt es tägliche Andachten, Videos und Worte der Hoffnung!